Home » Sexcams » AmateurCommunity.com

AmateurCommunity.com

AmateurCommunity.com

  • Kostenlose Anmeldung
  • Hunderte Amateure
  • Kein Abo!
  • Faire Preise

4,5 Sterne für AmateurCommunity.com

Kostenlos Anmelden!

Bei AmateurCommunity.com handelt es sich um eine Sex Cam Seite auf der du täglich hunderte Amateure finden kannst, die dir Sex Cams und mehr anbieten. Das besondere an AmateurCommunity.com ist, dass man nicht unbedingt gezwungen wird, zu bezahlen, sondern man auch Punkte sammeln kann, die man dann einfach gegen Coins eintauscht. Und mit den Coins kannst du dir dann wiederum die Sexcams auf AmateurCommunity.com anschauen. Wir haben uns das Sex Cam Portal AmateurCommunity.com näher angeschaut und getestet. Alle wichtigen Informationen findest du hier im AmateurCommunity.com Testbericht.

AmateurCommunity.com: Kostenlose Anmeldung & Sex Cams?

AmateurCommunity.com: Das offizielle LogoWer träumt nicht von kostenlosen Sex Cams? Und mit AmateurCommunity.com kann man den Traum zu teilen wahr werden lassen, denn auf AmateurCommunity.com kann man neben seinen Coins die man auflädt auch noch VIP-Punkte sammeln, welche dann in Coins umgetauscht werden können. Jedoch hat das ganze ein Manko: Man muss gewisse Aktionen ausführen, wie zum Beispiel Kommentare schreiben oder Bewertungen abgeben um diese Punkte zu bekommen. Ob man dadurch wirklich kostenlose Sex Cams sehen kann, erfährst du weiter unten. Wir fangen nämlich erst einmal am Anfang an, bei der Registrierung. Wie bei vielen anderen Sexcam Portalen ist es so, dass man auch auf AmateurCommunity.com einen Account anlegen muss. Sprich: Du musst dich anmelden und einen Account anlegen. Die Anmeldung ist kostenlos, dauert nur wenige Sekunden und du brauchst nur einen Benutzernamen, eine E-Mail Adresse, ein Passwort und dein Geburtstag angeben. Anschließend bekommst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den du anklicken musst, damit dein Account aktiviert wird.

Sobald dein Account aktiviert ist, kannst du dich einloggen – bislang ist alles kostenlos und das bleibt es auch. Der Vorteil ist, dass du nun eingeloggt bist und dir dein eigenes Bild von dem Anbieter machen kannst. Du kannst dich in aller Ruhe umschauen, schauen welche Camgirls zur Auswahl stehen und welche Inhalte sonst noch angeboten werden. Neben den Sex Cams gibt es auf AmateurCommunity.com nämlich noch viel zu entdecken: Sexvideos, Sexbilder und auch Dates mit Amateuren die du vereinbaren kannst.

Was dir auf AmateurCommunity.com alles angeboten wird

Wie du schon oben erfahren hast, gibt es neben den Sexcams auch noch weitere Inhalte. Aber was beinhalten die Sexcams und anderen Inhalte? Genau darauf möchten wir hier eingehen. Wir wissen dass es sich bei diesem Sex Cam Anbieter um ein Amateur-Sexcam Portal handelt, auf dem ausschließlich Amateure unterwegs sind. Das finden wir gut, denn Amateure sind mit die heißesten Livecam-Inhalte die es gibt. Auch Amateur-Pornos finden wir extrem geil und erfreuen sich bei vielen anderen auch an einer hohen Beliebtheit. Die Sexcams werden alle in einer wirklich guten Qualität angeboten, sprich in hoher Auflösung, so dass man eine HD-Sexcam angeboten bekommt. Das sorgt natürlich für eine gute Bildqualität und für viel mehr Freude wenn du dir die Sexcams anschaust. Wie bei so gut wie jedem anderem Anbieter hast du während der Sex Cam auch Zugriff auf den Chat. So kannst du mit dem Camgirl kommunizieren und von deinen Vorlieben erzählen. Und natürlich auch sagen, was du gerne sehen möchtest. Leider sind aber nicht alle Webcams in HD, aber das wird dir bei jeder einzelnen vorher auch angezeigt, damit du später nicht enttäuscht bist und Geld bezahlt hast für eine Qualität, die dir nicht gefallen hat. Hier muss man sagen, dass AmateurCommunity.com wirklich transparent arbeitet und alles für die Zufriedenheit der Mitglieder und Nutzer tut! Hut ab!

Die Startseite von AmateurCommunity.com

Dann gibt es Gratis-Sexvideos und Gratis-Sexbilder die dir von den Amateuren angeboten werden. Das heißt, dass du dir völlig umsonst erotische Bilder und Videos von Amateuren anschauen kannst, die dir extra zur Verfügung gestellt werden. In vielen anderen Sex Cam Portalen gibt es sowas nicht – da musst du oft tief in die Tasche greifen. Wieder ein Daumen hoch für AmateurCommunity.com.

Außerdem gibt es einen Dating-Bereich. Dort kannst du dich mit Amateuren von AmateurCommunity.com verabreden. Dass gibt es auch nur sehr selten, denn viele Amateure wollen unter sich bleiben und dir nur ihre heißen Sexcam-Shows anbieten. Auf AmateurCommunity.com sieht das anders aus: Dort kannst du auch geile Sexdates mit den Amateuren ausmachen und dich dann mit ihnen zum Sex verabreden. Geile Sache, oder?

Kostenlose Sexcams auf AmateurCommunity.com?

So, kommen wir zu einem Thema, welches bestimmt viele brennend Interessiert: Sind die Sexcams auf AmateurCommunity.com kostenlos? Zum Verständnis: Es gibt zwei verschiedene Arten von Punkten bzw. Coins auf AmateurCommunity.com. Die einen sind die Coins, die man käuflich erwerben kann und dann für die Sexcams als Bezahlung genutzt werden. Auf der anderen Seite gibt es noch die VIP-Points, welche nicht gekauft werden können. Diese musst du durch bestimmte Aktionen innerhalb der Community erlangen und sammeln. Hast du dann davon genug gesammelt, kannst du sie umtauschen – in Coins, mit denen du dann wiederum die Livecams auf AmateurCommunity.com bezahlen kannst.

Geile Sex Cams werden dir auf AmateurCommunity angeboten

Aber: Kann man die VIP-Point kostenlos sammeln? Ja! Wenn du Beispielsweise Gallerien bewertest, bekommst du VIP-Points gutgeschrieben. Ebenso, wenn du als erster eine Gallerie kommentierst. Dafür musst du zwar schnell sein, aber es funktioniert. Leider kannst du aber nicht in jeder Gallerie kostenlos antworten, denn in vielen Gallerien, außer den kostenlos zugänglichen, brauchst du Coins auf deinem Account, um ein Kommentar schreiben zu können oder eine Bewertung abgeben zu können. Es funktioniert also, dass man sich auf AmateurCommunity.com kostenlose Livecams anschauen kann, aber wir finden, dass man das nicht so sehen darf – man kann sich als normaler Nutzer mit Coins auf dem Konto extra Coins dazu verdienen – was wir wiederum sehr positiv finden!

Kosten auf AmateurCommunity.com: Preise für die Coins

Wie man sich bereits denken kann, sind die Coins auf AmateurCommunity.com kostenpflichtig. Aber: Du musst sie bestellen, dir werden nicht einfach welche in Rechnung gestellt. Doch wie viel Kosten die Coins auf AmateurCommunity.com überhaupt und wie viele bekommt man? Die Anzahl der Coins und die Preise dazu entnimmst du der folgenden Aufführung.

  • 50 Coins: 5 Euro
  • 100 Coins: 10 Euro
  • 250 Coins: 25 Euro (20 Coins gratis obendrauf!)
  • 500 Coins: 50 Euro (50 Coins gratis obendrauf!)
  • 1000 Coins: 100 Euro (150 Coins gratis obendrauf!)

Wer also mehr Coins kauft, kann sparen, weil es dann nochmal zusätzliche Coins obendrauf gibt. Das heißt: Du bekommst 270 Coins, 550 Coins oder 1150 Coins – zu dem jeweiligen Preis. Wir finden: Ein extrem guter Deal den man da eingeht. Bezahlt werden kann auf AmateurCommunity.com auf verschiedenem Wege. Es stehen klassische Zahlungswege wie Kreditkarte und Lastschriftverfahren (Bankeinzug) zur Auswahl, aber auch Online-Dienste wie Sofort-Überweisung und Giropay. Wer anonym bleiben möchte, dem wird auf AmateurCommunity.com auch noch die PaySafeCard angeboten, die man an jeder Tankstelle bekommt. Man kann auch einfach via Handy zahlen, denn bei diesem Sexcam-Portal wird dir auch ein Mobile-Payment angeboten. Es besteht also keine kleine Auswahl, um seine Coins zu bezahlen. Die Zahlungen werden immer Diskret abgewickelt!

So sind die Preise auf AmateurCommunity.com

Mit den Coins kannst du nicht nur die Sex Cams bezahlen, sondern auch Medien wie Movies und Pics kaufen. Die werden dann übrigens in deinem Account gespeichert, damit du jederzeit wieder Zugriff hast. Bezahlt hast du ja schon dafür! Auch Nachrichten verschicken kostet auf AmateurCommunity.com Geld, wobei wir anzumerken haben, dass man dafür keinen Premium-Account mit Abonnement braucht, sondern werden dir dafür immer 5 Coins von deinem Guthaben abgezogen.