Home » Sexcams » Big7

Big7

Big7.com

  • Kostenlose Anmeldung
  • Hunderte Amateure
  • Kein Abo!
  • Sexcams & Pornos

5 Sterne für Big7.com

Kostenlos Anmelden!

Big7 wirbt mit einer schrillen Farbe und vielen Sex Cams. Doch was verbirgt sich wirklich hinter dem Sex Cam Portal, welches auch Amateure und Pornos anbietet? In unserem Testbericht von Big7 erfährst du wie immer alles! Wir haben uns hingesetzt, uns Big7 genauer angeschaut und zeigen dir genau auf, was du von diesem Live Cam Portal erwarten darfst und was dich erwartet!

Big7: Amateure, Live Cams und vieles mehr!

Das Logo von Big7Die Anmeldung auf Big7 ist kostenlos, unverbindlich und geht wirklich schnell: Nur schnell eine E-Mail eingeben, ein Passwort eintragen und den Bestätigungslink klicken der per E-Mail ankommt. Schon bist du kostenloses Mitglied auf Big7, was dir erlaubt dich einzuloggen und dir dein eigenes Bild von der Community zu machen. Eingeloggt sieht du direkt die Übersicht der Sex Cams: Welche Girls sind gerade Live und können von dir direkt eingeschaltet werden? Da das Hauptaugenmerk von Big7 auf den Live Sex Cams liegt, wird dir auch genau das angezeigt, was du gesucht hast: Geile Sexcams!

Was Big7 ausmacht und besonders viel Spaß macht, ist dass man die Girls sortieren und filtern kann. So kannst du zum Beispiel dir nur Camgirls aus deinem Postleitzahlenbereich anschauen. Wenn du auf deine Nachbarin stehst oder du schon in deiner Stadt Frauen gesehen hast, die extrem sexy waren, hast du ja vielleicht Glück, dass sie auf Big7 die Livecam einschalten und eine sexy Show liefern. Auch wir haben schon Damen gesehen, von denen wir das nie erwartet hätten! Natürlich kannst du die Frauen auch in gewissen Altersklassen filtern. Solltest du dir also MILF-Sexcams anschauen möchten, kannst du ein entsprechendes Alter angeben bzw. auswählen. Auch männliche Cam-Models gibt es, ebenso wie Paar-Sexcams!

Big7.com: So sieht die Startseite aus

Heiße Top-Amateure auf Big7.com

Wer auf Amateure steht, der kennt auch Namen wie Meli-Deluxe, Nina-Nina, LindaKiss und TightTini. Diese Amateure sind natürlich auch auf Big7 unterwegs. Dazu musst du einfach in den „Top-Amateur“-Bereich gehen und dann die Amateurinnen auswählen, die du gerne sehen möchtest. Das gute ist, dass du nicht nur Amateur-Cams einschalten kannst, sondern dir auch die Pornos dieser Amateure ansehen kannst. Denn auf Big7 gibt es weitaus mehr zu entdecken als nur Sexcams!

Geile Amateure auf Big7.com bieten Sexcams und Pornos

So laden viele Amateur-Ladies hier ihre Sexvideos und Sexbilder hoch, die dann kaufen und direkt ansehen kannst. Auch wenn die Anmeldung kostenlos ist, so muss man solche Inhalte trotzdem kaufen. Es ist wie in jedem Portal: Die Portalbetreiber und auch die Amateure möchten Geld verdienen, dir aber nichts aus der Tasche ziehen. Deswegen sind die Preise fair gewählt (weiter unten im Big7 Testbericht mehr dazu!) und liegen absolut im Durchschnitt.

Sexvideos und Sexbilder auf Big7.com

Wie schon angeschnitten gibt es auf Big7.com geile Amateur-Pornos zu sehen. Diese musst du kaufen – die Preise stehen jeweils beim Video für welches du dich interessierst und können schwanken. Das hat einen Grund: Das eine Video ist länger, das andere kürzer. Und kürzere Videos kosten nunmal weniger als wenn man sich einen längeren Sexfilm kaufen möchte. Wir finden aber dass die Preise für die Amateur-Pornos in einem sehr fairen Rahmen liegen.

Heiße Amateur-Pornos gesucht? Mit Big7 gar kein Problem!

Das gute ist, dass man sich die Amateur-Pornos nicht runterladen muss: Wenn du sie kaufst, kannst du sie direkt Online anschauen. Sie werden auch deinem Profil zugeordnet, was bedeutet dass du immer wieder Zugriff auf die Videos hast und sie nicht irgendwann verfallen. Möchtest du dir das Video zu einem späteren Zeitpunkt erneut anschauen, musst du es nicht kaufen, sondern kannst ganz einfach in deinen gekauften Inhalten nachschauen, es auswählen und öffnen. Es gibt immer eine Vorschau zu den Amateur-Pornos, so dass du dir einen Eindruck von der Qualität machen kannst. Das ist in unseren Augen extrem wichtig, weil du so siehst, was du geboten bekommst. Außerdem bekommst du so einen Einblick darüber, was du zu sehen bekommst. Für uns eine geniale Idee, die jedes Portal mit Amateuren anbieten sollte!

Preise und Kosten auf Big7.com

Kommen wir nun zum wohl wichtigsten Teil bei einem Sex Cam Anbieter, welche auch andere erotische Inhalte anbietet: Die Kosten die auf dich zukommen werden. Wir finden es gut, dass es sich hier nicht um ein Abo-Modell handelt, sondern um einen sogenannten Prepaid-Anbieter. Das bedeutet: Du gehst kein Abo ein, sondern es fallen nur dann Kosten für dich an, wenn du dich dazu entschließt dein Guthaben aufzuladen. Dann zahlst du Geld auf deinen Account ein, welches dir dort auch gutgeschrieben wird. Und dieses kannst du dann für Amateur-Sex Cams verwenden, ebenso wie für die Amateur-Pornos und Sexbilder.

Einzahlen und sparen: Fetter Neukunden-Bonus bei Big7

Zahlen kann man auf Big7 auf verschiedenen Wegen. Die gängigen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte und Lastschrift gibt es natürlich auch, besonders gefreut hat uns aber, dass man via PaySafeCarf bezahlen konnte. Die sind anonym und können an fast jeder Tankstelle gekauft werden. Zudem sichern sie, dass du keine Bankdaten eingeben musst. Es gibt aber auch Gutscheine für Big7 ebenso wie auf Big7.com via Sofortüberweisung bezahlen kannst.

Ebenfalls positiv: Je mehr du Einzahlst, desto mehr Bonus-Coins bekommst du geschenkt. Besonders geil: Neukunden bekommen einen Neukunden-Bonus von satten 100%! Zahlst du 9,95 Euro ein, bekommst du 10,05 Euro geschenkt und hast somit ein Gesamtguthaben von 20 Euro!