Home » Sexcam Flatrate

Sexcam Flatrate

Die sogenannte Sexcam Flatrate wird von nur wenigen Anbietern angeboten und ist ein überaus großartiges Angebot. Denn: Es handelt sich hierbei wirklich um eine Flatrate, was so viel bedeutet wie: Du zahlst einmal monatlich eine pauschale Grundgebühr, darfst aber so oft du möchtest und so lange du willst die Sexcams anschauen und wechseln! Ein tolles Angebot, vor allem für die Personen, die oft und lange Sexcams gucken möchten!

Sexcam Flatrate: Das Prinzip des Angebots

Fundorado: Einer der wenigen Anbieter mit einer Sexcam-FlatrateEs gibt Anbieter, bei denen du rund 1,99 Euro pro Minute zahlst, in denen du die Sexcams anschaust. Sagen wir, du möchtest gerne 10 Minuten Sexcam schauen, wärst du schon bei 19,90 Euro. Schaust du 20 Minuten an, wärst du schon bei 39,80 Euro. Wie teuer der Spaß mit den Sexcams werden kann, kann sich jeder selber ausrechnen. Wer aber länger als nur 20 Minuten zusehen möchte – der greift am besten zur Sexcam Flatrate. Warum? Weil du hier einen pauschalen Monatsbeitrag bezahlst, der dann für alles gilt – und dir alle Sexcams freischaltet. Fundorado zum Beispiel ist ein solcher Anbieter, der die Sexcam Flatrate anbietet – und dabei nur im kleinsten Paket mit der geringsten Vertragslaufzeit 19,95 Euro pro Monat kostet. Wer sich auf eine längere Vertragslaufzeit einlässt und bereit ist, die Summe im Voraus zu bezahlen, dann zahlst du sogar noch weniger: Dann kann es runter bis auf 9,95 Euro pro Monat gehen. Das lohnt sich doch, oder?

Das Prinzip dahinter ist einfach: Fundorado ist ein riesiger Anbieter, hat viele Camgirls und viele Mitglieder. Die Sexcam Flatrate ist genau das, was andere Anbieter nicht haben! Also lockt man damit viele zahlende Kunden zu sich, die auch noch an Verträge gebunden werden. Die einen entscheiden sich 19,95 Euro im Monat zu bezahlen und können jeden Monat kündigen. Die anderen entscheiden sich für längere Laufzeiten, zahlen aber weniger. Wirtschaftlich gesehen ist dieser Plan besser als wie die anderen Anbieter, denn die anderen Anbieter haben kein sicheres Geld, sondern müssen immer wieder hoffen dass die Mitglieder erneut einzahlen und dann die Sexcams schauen.

Gehen wir aber vom Wirtschaftlichem weg, schließlich geht es hier um die Sexcam Flatrate und darum, wieso sie für dich interessant ist. Das ist auf der einen Seite der finanzielle Teil, weil du als Mitglied von Fundorado so oft und so lange du möchtest die geilen Sexcams schauen kannst. Auf der anderen Seite ist da aber auch die Auswahl: 24 Stunden am Tag stehen dir geile Camgirls und Camboys zur Verfügung, die dir geile Sexcams bieten möchten. Und das nicht nur wie man es kennt, sondern gibt es auch sogenannte Solarium-Cams, in denen du Frauen und Männern dabei zusehen kannst wie sie unter der Sonnenbank liegen und sich bräunen möchten.

Die Qualität der Sexcam Flatrate: Full HD oder auch 3D?

HD: Beste Qualität in der Sexcam FlatrateFür uns ist die Qualität der Sexcams extrem wichtig – und das sollte sie auch für dich sein. In der heutigen Zeit, von schnellen Computern, guten Bildschirmen mit hoher Auflösung und einer schnellen Internetverbindung ist es kein Problem mehr die Livecams auch in HD zu zeigen. Und genau das macht der Sexcam Flatrate Anbieter Fundorado: Dort gibt es nur Sexcams in hoher Auflösung, damit du auch zu Hause die beste Qualität angezeigt bekommst die man sich wünschen kann. Leider ist 4K noch nicht so weit verbreitet und braucht auch eine riesige Datenmenge, so dass es sich für den Anbieter noch nicht gelohnt hat aufzustocken und entsprechende Live-Webcams einzusetzen.

Du bekommst also bei Fundorado geile HD Sexcams. Aber geht es auch noch weiter? Ja! Der Anbieter bietet dir nicht nur Sexcams in High Definition an, sondern auch in 3D! Das bekommst du wirklich nicht überall angeboten und solltest du dir mal anschauen! Bei einer 3D-Sexcam geht es darum nicht nur die beste Qualität zu sehen bekommst, sondern wirklich 3D genießt. Dazu brauchst du zwar eine 3D-Brille, wie man sie in jedem Elektrok-Markt kaufen kann, aber das sollte kein Hindernis für dich sein, wenn du wirklich die 3D-Livecam innerhalb der Sexcam Flatrate anschauen möchtest!

Was du von der Sexcam Flatrate noch erwarten kannst

Es gibt viele Funktionen die du in der Livecam-Flatrate noch geboten bekommst. So gibt es zu den Sexcams auch immer einen Livechat, über den du mit dem Camgirl oder Camboy kommunizieren kannst. Das hat den Vorteil, dass du dem Camgirl sagen kannst, auf was du stehst, was deine Vorlieben sind und was du gerne sehen möchtest. Dann wird die Cam-Peepshow nämlich auf dich angepasst und nach deinen Wünschen gestaltet – damit du auch den maximalen Spaß an der ganzen Sache hast.

Sexcam Flatrate: Geile Camgirls rund um dir UhrDann gibt es noch die interaktive Dildo-Steuerung, die nichts anderes wie die Funktion „Dildo Control“ ist. Was das ist? Ganz einfach: Du hast die Möglichkeit, von deinem PC aus direkt im Sexchat den Dildo des Camgirls zu steuern. Du steuerst die Intensität der Vibrationen und kannst das Girl so von deinem PC aus befriedigen. Der Dildo ist dabei über den Computer verbunden und bekommt von dort aus direkt die Signale. So hast du nicht nur mehr Interaktivität, sondern kannst es der Dame auch noch so besorgen wie du es für richtig hältst.

Bei Fundorado gibt es ausser den Sexcams auch noch viele andere Angebote. Zwar ist der Anbieter bekannt für seine Sexcam Flatrate, allerdings ist es so, dass das Portal noch viel mehr bietet. Als Mitglied kannst du zum Beispiel Teil der Community werden, dich mit anderen Mitglieder im Chat austauschen und dir Bilder sowie Videos von anderen Mitgliedern anschauen. Außerdem hast du die Möglichkeit, selber Bilder hochzuladen und anderen zur Verfügung zu stellen. Auch Reality-Serien, die exklusiv von Fundorado gedreht und zur Verfügung gestellt werden kannst du dir mit der Sexcam Flatrate in Ruhe ansehen.